0 0

Drainastim XT

Artikelnummer: 2196

Der Drainastim Durchblutungs-Stimulator bekämpft die 3 Gründe für schwere, geschwollene und schmerzende Beine!

Sofort lieferbar

Schwere Beine:
Warum leiden so viele Menschen darunter?

Drainastim XT

Danièle Evenou, bekannt aus der französischen Fernsehserie „Marie Pervenche“ verrät: Drainastim kümmert sich wirklich um mich und meine Gesundheit!

Drainastim XT
  • Verbessert die Blutzirkulation
  • Verringert die Muskelmüdigkeit
  • Ideal zur Bekämpfung von Arthrose, Bluthochdruck und Diabetes mellitus Typ 2
  • Lindert Schmerzen und Schwellungen
  • Verhindert Krämpfe
  • Reduziert die Wasserretention
  • Verhindert Gelenksteifigkeit

Drainastim bekämpft die 3 Gründe für schwere, geschwollene und schmerzende Beine!

Wenn Sie unter schweren, geschwollenen und müden Beinen oder schlimmer noch an Krampfadern, Knieschmerzen oder sogar Diabetes mellitus leiden, ist es sehr wahrscheinlich, dass all diese Probleme durch 3 essentielle Gründe verursacht werden… Die gute Nachricht: Mangelnder Sport ist nicht der Hauptgrund! Nur Drainastim, ein neues Verfahren, hilft, diese 3 Gründe gleichzeitig und wirksam zu bekämpfen.

Drainastim XT

Nach einem langen Tag kann es vorkommen, dass Sie schwere, müde und sogar geschwollene Beine haben… Drainastim wurde entwickelt, um Ihre Blutzirkulation zu verbessern, die Muskelmüdigkeit zu verringern und die Schmerzen und Schwellungen zu lindern.

Ein zweites Herz in den Waden Ein durchschnittlicher Erwachsener verfügt über etwa 4 bis 5 Liter Blut. Die Arterien transportieren das Blut vom Herzen weg. Dabei handelt es sich um Blutgefässe, die das sauerstoffreiche Blut vom Herzen in die Beine, in die Arme und in die anderen Teile des Körpers transportieren, um somit die Bewegungen zu ermöglichen. Die Venen transportieren das „verbrauchte“ Blut zum Herzen.

Während wir laufen, erfolgt der Venenrückfluss (der Rückfluss des Blutes zum Herzen) dank der Kompression der Gefässe des Fussgewölbes. Auch die Kontraktion der Wadenmuskulatur spielt eine grosse Rolle beim Aufstieg des Blutes in den oberen Teil des Körpers. Diese essentielle Rolle bringt der Wade den Spitznamen „zweites Herz“ ein. Aber das ganze System kann nur funktionieren, wenn das Blut daran gehindert wird, bedingt durch die Schwerkraft wieder nach unten zu fliessen. Zu diesem Zweck verfügen die Venen über Rückschlagventile, die sogenannten Venenklappen… Manchmal werden diese Klappen beschädigt und schliessen sich beim Blutdurchlauf nicht mehr: Die Blutzirkulation ist nicht mehr so leistungsfähig und führt zu einer Stauung des Blutes in den oberflächlichen Venen, deren ersten Folgen „schwere Beine“, Kribbeln, Krämpfe, Schmerzen usw. sind.

Die 3 Gründe für schwere und schmerzende Beine
Der erste Grund für schwere Beine ist leider genetisch veranlagt. Ihr Organismus ermöglicht keinen ausreichenden Venenrückfluss. Seien Sie unbesorgt, mehr als jeder dritte Mensch leidet an dieser Insuffizienz. In nur wenigen Minuten am Tag wird Drainastim diese Pumpe in der Wade wiederbeleben. Dieses „zweite Herz“ in Ihren Waden wird dank der in diesem neuen Verfahren programmierten Wellen während der Anwendung und auch noch Stunden danach arbeiten.Der zweite Grund steht in Verbindung mit einer Muskelinsuffizienz in der Wade und anderen Muskeln des Beins. Selbst wenn Ihre Pumpe funktionsbereit ist, schafft sie es nicht sich einzuschalten. Das Verfahren Drainastim reaktiviert Ihre Venenpumpe und sorgt dafür, dass die entsprechenden Muskeln, dank der elektrischen Muskelstimulation über Ihr Fussgewölbe, mühelos aufgebaut werden.Bei dem dritten Grund handelt es sich um Bewegungsmangel, häufig verschlimmert durch eine zu lange sitzende oder stehende Haltung. Anhand der Elektrostimulationsprogramme von Drainastim können zahlreiche Bewegungen simuliert werden. 30 Minuten Drainastim entsprechen mehr als 3 Stunden Gehen. Auch deshalb wirken Ihre Beine nach einer Anwendung mit Drainastim so leicht!

Drainastim XT

Jeder dritte Mensch sei betroffen
Ausgehend von der Feststellung, dass jeder dritte Mensch an einer schlechten Blutzirkulation leiden könnte, wurde das neue Verfahren Drainastim entwickelt, um die Venenzirkulation zu verbessern und das Gefühl von schweren und müden Beine zu lindern. Dieser Zirkulationsstimulator beruht auf dem Prinzip der elektrischen Muskelstimulation an den Fusssohlen, wodurch die Schmerzen, die Beschwerden und die Schwellungen rasch gelindert werden. Drainastim stellt keinen Ersatz für körperliche Betätigungen dar, ist aber ein ideales Elektrostimulationsverfahren, um den Blutfluss zu verbessern!

Entdecken auch Sie Drainastim, um Krämpfen, schweren und müden Beinen und geschwollenen Füssen ein Ende zu bereiten!


Die elektrische Muskelstimulation: Eine international anerkannte Technologie
Die Funktionsweise von Drainastim ist einfach und birgt keinerlei Gefahren. Drainastim sendet über die Fusssohle elektrische Mikroimpulse aus, um die Nerven zu aktivieren und die Muskeln der Füsse und Waden anzuspannen. Anschliessend entspannen sich die Muskeln und geben das während der ersten Anspannung angestaute Blut frei. In regelmässigen Abständen schafft die Elektrostimulation eine Pumpwirkung in den Venen (wie als ob Sie gehen würden). Die 8 Elektroden, können Sie nutzen, um Ihren Körper zu trainieren oder Schmerzen zu lindern und mit dem Elektrostimulationsgürtel stimulieren Sie Ihre Bauchmuskeln.


Produktvideo:

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.